top of page

Wir haben Familienzuwachs :)

Aktualisiert: 15. Nov. 2021

In der Zeit des hamsterns habe auch ich zugeschlagen . Wir haben am Mittwoch Hals über Kopf Wachteln gehamstert , bevor es keine mehr gab.

Eigentlich wollte ich noch warten, bevor ich mir wieder Wachteln zu lege. Es sollte ein neuer, größerer Stall entstehen. Begehbar, um ihn besser reinigen zu können und auch mehr Platz für die Damen. Aber es überkam mich dann doch ein gewisser Anfug von Panik und nach einem kurzen Anruf bei dem Züchter unseres Vertrauens ( es waren nur noch 27 Damen zu haben ) ging alles ganz schnell .So sind die beiden kleinen Herren und ich los, um unsere Familie zu vergrößern. Am späten Nachmittag kamen wir dann mit vermeintlich sechs Damen und einem Sack Pellets zurück. Mit Hilfe des größeren der Herren , war der Stall schnell her gerichtet und die Damen konnten einziehen. Was sie auch sichtlich genossen. Ein Bad in den Hobelspänen, begutachten der Nester und dann über das Futter herfallen.

Und dann kam gestern das Unfassbare! Eine Dame "krähte".

Also haben wir einen Hahn dabei, das wollte ich doch nicht mehr. Naja gut , sehen wir es positiv. Ich habe den Züchter erreicht und wir können den Hahn umtauschen. Allerdings erst in zwei Wochen, die neuen Hennen sind noch nicht alt genug, um abgegeben zu werden. Damit wir nicht zweimal fahren müssen, Hahn weg bringen und später Henne hohlen, können wir den Hahn noch die Zeit behalten. :) Vielleicht übernimmt er in der Zeit seine Aufgabe als Hahn und ( was selten vorkommt ) unsere Damen fangen an zu brüten.



7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Sommersalz

Die Weihnachtszeit steht vor der Tür und da musste noch schnell ein Adventskranz her. Auf Grund der Gruppenzusammenstellung, war mir ein leichter und einfacher lieber, obwohl mit ein natürlicher mit echten Kerzen besser gefällt. Aber schnell war, mit Hilfe von fleißigen Händen, ein Kranz aus einem alten Karton gebastelt.

Was wir genommen haben:

  • einen alten Karton

  • Wasserfarben in verschieden Grüntönen , Rot

  • Pinsel

  • ein Töpfchen mit Wasser

  • 4 Toilettenpapierrollen

  • Scheren

  • gelber Tonkarton

  • Heißkleber

Aus dem Karton haben wir einen großen Ring geschnitten und 8 kleinere Kreise. Schnell waren sie mit verschiedenen Grüntönen angemalt und auf der Heizung getrocknet. Dann haben wir ihn zusammengesteckt und auf der Unterseite etwas mit dem Heißkleber fixiert.

Aus den Toilettenpapierrollen wurden mit Hilfe der roten Wasserfarbe unsere Kerzen. Übergroße Flammen haben fleißige Hände aus dem gelben Tonpapier ausgeschnitten. Sie werden bei Bedarf auf die "Kerzen" gesteckt.

Wer mag kann den Adventskranz noch nach belieben dekorieren.

Viel Spaß beim nach Basteln.

bottom of page