Experimente mit Kindern

Immer wieder eine Freude, selbst mit ganz simplen Mitteln. Erinnern wir uns an die ersten Experimente, geht es in die Schulzeit zurück. Doch heute ist experimentieren zu Hause auch ganz einfach und es ist nicht auf Schule fixiert, denn Experimentieren ist nicht aufwändig und man braucht auch nicht unbedingt viele Utensilien.

Und man bedenke, wieviel selbst ein so einfaches Experiment den Kindern gibt. Wissensvermittlung ( ohne das man es merkt ) , Spaß, die Freunde neues zu entdecken und Dinge zu beeinflussen. Eine gute Vorraussetzung den Weg durch die Schuljahre zu meistern.

Mit offenen Augen durch die Umwelt.

Sei es nur verschiedene Behälter zum Umfüllen, einen Teebeutel in einer Glastasse mit heißem Wasser ( wo der Tee "ausblutet" ). All das sind erste Experimente mit denen man Kinder an das Thema heranführen kann. Und das Beste daran sind dann die glänzenden Augen, wenn die Kinder "Feuer fangen" und weiter machen wollen. Unter Natur /ForscherKids findet ihr schon manche Ideen, in Zukuft möchte ich noch einiges hinzufügen. https://www.keinsteins-kiste.ch/inhalt-mitmachkiste/ ( https://www.keinsteins-kiste.ch/jubilaeums-blogparade-mein-lieblings-experiment/ ) hier findet ihr auch noch so manche Ideen oder Tipps.

Faszinierend finde ich die Rosinen-U-Boote. Man benötigt nur Mineralwasser, ein Glas und Rosinen. Und schon kann man sehen wie die Rosinen mit Hilfe von den Kohlensäurebläschen auf und ab Tauchen können.

3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Das erste größere Projekt von 2021

Nun habe ich eine Hilfe bekommen. Wenn es mal dazu kommen sollte, dass Lady Löwenzahn Kräuteraktionen mit Kindern durchführen darf, dann bin ich nun nicht mehr alleine. Ab jetzt wird mich Jöran in GRO

© 2020 by Lady Löwenzahn. Proudly created with Wix.com