Jöran im September

Da wir durch die Mäharbeiten und den langsam einsetzenden Herbst momentan etwas Zeit haben , hat Jöran mir bei den Vorbereitungen für unser Ernte-Dank-Fest in Coronazeiten geholfen. Statt einen Festumzug durch den Ort, wurden wir aufgerufen zu Hause etwas aufzubauen, was sich die Besucher ansehen können.

Ich habe mir vorgenommen die Einwohner des Ortes auf den reichen Bestand an Wildkräutern hier in der Umgebung aufmersam zu machen.

Es war ein schon fast heißer Spätsommertag, einfach perfekt für diese Aktion.

Wir waren erstaunt, als der Ernteverein mit dem Bürgermeister vor dem Gartentor stand.

P1130736.JPG
P1130722.JPG